Black Thorn

Kapitel 6 - Teil 2

Eindrücke eines Scouts

Was soll ich sagen, hier bin ich nun und durchstöbere mit meinen neuen Freunden die Türme einer alten T`skrang-Familie auf der Suche nach einem wichtigen Artefakt. Und wir schlagen uns erstaunlich gut, wenn man von verschiedenen Nahtot-Erfahrungen mehrerer von uns, absieht. Inzwischen haben wir allerdings durchaus gelernt im Team zu kämpfen.

Ich hätte ja nicht gedacht, dass Tänzerinnen so gut darin sind Türen zu knacken. Andererseits, was weiß ich schon? Der angehende Magier lernt jedenfalls recht schnell, es sich auch in unwegsamen Situationen gemütlich zu machen. Den Mantel der in besonderem Maße Kälte und Regen abweist und auch helfen soll sich in der Natur zu verbergen, hat er jedenfalls direkt beansprucht. Aber ich darf ihn mir leihen, wenn ich losziehe um mir die Gegend anzuschauen. Immerhin was.

Gestern Abend hab ich ein neues Spiel kennengelernt. Es nennt sich Tanz der Passionen. Gut dass ich nicht mitgespielt hab, Elfe-Deni hat die anderen echt haushoch abgezockt.

Schon komisch was man hier so alles findet, zum Beispiel einen Pilz, der, so ähnlich wie die Pollen der „schwarzen Gnade“ Rauschträume hervorruft. Georg und die Elfen haben sich ein paar Proben mitgenommen. Das Georg nur forschen möchte, glaub ich ja sofort, bei den Elfen bin ich mir nicht so sicher.

Was ist denn da vorne schon wieder für ein Tumult? Oh, ich glaub es geht weiter…

Comments

Arrcena

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.